Dichtarbeit

Auf Initiative des vorjährigen Grazer Stadtschreibers Ulrich Schlotmann ist dieses Buch entstanden, dass zeigt, wie, wann und wo Dichterinnen und Dichter arbeiten. Erschienen ist es im Ritter Verlag. Texte, Fotos und Notate gibt es darinnen (unter anderen) von Angelika Reitzer, Birgit Pölzl, Markus Jaroschka, Gertrude Grossegger, Andrea Stift-Laube und Ulrich Schlotmann.

dichtarbeit

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.